Zeit und technische Ausstattung


Da die Wiedergabe in anderer Sprache nach Beendigung der Ausgangspassage geschieht, wird keine spezifische technische Ausrüstung benötigt. Es muss jedoch die doppelte Redezeit eingeplant werden, da der Konferenzdolmetscher erst nach dem eigentlichen Redner sprechen kann.


Hinweis


Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Dolmetschtechnik für Ihre Veranstaltung die richtige ist, berate ich Sie gern.